Inhalt Galerie Shop Kontakt
Impressum AGB Widerrufsrecht
© Design: Revilo Lessen / 2017
myravensburgerpuzzle_120x600
Anzeigen http://www.ravenmus1c.com/
Inhalt Profile Galerie Shop Kontakt
Inhalt

KREATIVITÄT und NEUGIER waren schon immer die Eigenschaften, die mein Leben beeinflusst haben. Im Laufe der Jahre habe ich dabei viel ausprobiert um mich kreativ zu entfalten und meinen Wissenshunger zu stillen. Meistens ließ sich damit aber nur eine dieser Eigenschaften befriedigen. Das Fotografieren hingegen bietet mir die Möglichkeit beide Eigenschaften gleichzeitig auszuleben. Mit neugierigem Blick kann ich die Welt erkunden und das Entdeckte kreativ auf Fotos bannen. Andere Länder und fremde Kulturen kennen zu lernen sind dabei zwar reizvoll, viel spannender ist es für mich allerdings, die Geheimnisse aufzuspüren, die uns täglich umgeben und dennoch oft vor unseren Blicken verborgen bleiben.


Fotografieren ist für mich deswegen auch mehr, als nur die Welt auf Foto festzuhalten. Meine Fototouren sind für mich stets eine Entdeckungsreise. Wenn ich mich auf diese begebe, folge ich keinen festen Pfaden, sondern lasse mich stets von meiner Neugier leiten. Was ich entdecken werde, weiß ich im Vorfeld nicht, doch gerade dies macht für mich den Anreiz und die Faszination auf meinen Entdeckungsreisen aus.


Zugleich ist das Fotografieren eine Art Therapie für mich. Mit ADHS nimmt man die Welt oft träumerisch wahr, ist bei dem Alltäglichen unachtsam und lässt sich schnell von kleinen Dingen ablenken, weil sie einem gefühlt ins Auge springen. Das Fotografieren hilft mir, meine Achtsamkeit zu steigern, wodurch ich meine Umgebung bewusster wahrnehme und meine Konzentration verbessere. Die Bewegung auf meinen Entdeckungsreisen trägt zudem dazu bei mich zu entspannen. Da ich die Welt schon immer träumerisch betrachtet habe, bin ich mir manchmal nicht sicher, ob ich das Erlebte nur geträumt habe oder es Real war. Das Gesehene auf Foto zu bannen verschafft Klarheit und was gibt es denn schöneres als seinen Traum auf Fotos festzuhalten und immer wieder betrachten zu können. Es hat allerdings aus seinen Vorteil die Welt mit anderen Augen wahrzunehmen, da mir dadurch Details ins Auge springen, die anderen oft verborgen bleiben.









Inspiriert von meiner Umwelt und den alltäglichen Eindrücken zeigen meine Fotos daher eine Sicht auf unsere Welt, die uns häufig verborgen bleibt. Oft reicht es aus die üblichen Pfade zu verlassen, um neue „ungewöhnliche“ Dinge zu entdecken. Diese Umwege laden häufig zum Träumen darüber ein, was ich entdecken werde. Aufregend ist für mich immer, wenn das Gefundene über das Erträumte hinausgeht und ich das Gefühl habe, in einer anderen Welt zu sein. Besonders in meiner Heimat Wiesbaden und dem Rheingau treffe ich öfters auf Orte, die ich hier nicht erwartet hätte.



So unterschiedlich die Motive auch wirken mögen, haben sie doch eins gemein…



... die Sicht des Alltags aus einer anderen Perspektive.

ÜBER MICH >>

"Alles im Leben ist vergänglich.

Nur die Kunst kann unsterblich sein."

Foto: Lisa Neumeyer / 2017